beratung und erstellung von medizinischen gutachten und plänen

Die Gesundheits- und Sicherheitslage unterscheidet sich in allen Ländern und Regionen ebenso wie die Bedürfnisse der Unternehmen. Deshalb stehen wir Unternehmen und Organisationen beratend zur Seite. Unser Consulting-Ansatz berücksichtigt die individuelle Arbeitsumgebung und reicht von Gefährdungsbeurteilungen (Risk Assessments) über Präventionsprogramme bis hin zu Standards und Richtlinien - alles zum Schutz der Mitarbeiter.

 

Im Folgenden haben wir Ihnen einige ausgewählte Lösungen aufgelistet, die von deutschen, österreichischen und Schweizer Unternehmen häufig nachgefragt werden. Das Portfolio ist deutlich umfangreicher und umfasst Consulting für Auslandsprojekte, Pandemieplanung bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Wenn Sie mehr dazu erfahren möchten, kontaktieren Sie uns unter germany@internationalsos.com.


Überprüfung von Standorten auf Gesundheitsrisiken (Site Health Reviews)

Ein Site Health Review ist eine Bewertung der lokalen Gesundheitsrisiken und der medizinischen Infrastruktur für einen bestimmten Projektstandort (Stadt, Ort, Region). Diese Erhebungen werden in der Regel von einem Arzt durchgeführt und beinhalten eine Vor-Ort-Besichtigung. Sie vermitteln dem Auftraggeber ein vollständiges Bild der verfügbaren medizinischen Ressourcen und der endemischen Gesundheitsrisiken. Site Health Reviews sind für Unternehmen, die in unbekannten oder abgelegenen Gebieten tätig sind, unerlässlich. Die Erkenntnisse aus den Reviews ermöglichen es Ihnen, angemessene medizinische Versorgung und Präventivmaßnahmen zu implementieren.

 

Angemessene medizinische Versorgung für herausfordernde Umgebungen

Die Bereitstellung einer angemessenen medizinischen Versorgung ist grundlegend für die Aufrechterhaltung der Geschäftskontinuität (Business Continuity). Mit einem guten Verständnis der potenziellen Gesundheitsgefährdungen vor Ort, sind Sie in der Lage, die notwendige medizinische Versorgung zu planen.

 

Einhaltung von Standards

Um nationale und internationale Standards einzuhalten, ist das Verständnis für die Qualität der lokalen und regionalen Gesundheitsversorgung unerlässlich. Unabhängige, professionelle Bewertungen unterstützen das Management, fundierte Entscheidungen über medizinisch Anforderungen im Bereich der Prävention und der Maßnahmenplanung zu treffen.


Effektive Pläne und Budgets

Mit einer effektiven Präventions- und Notfallplanung können Sie gesundheitliche Vorfälle reduzieren und angemessen reagieren, wenn das Unerwartete eintritt. Ein fundierter Plan ist entscheidend für eine effektive Budgetierung für Ihr medizinisches Präventionsprogramm, Gesundheitseinrichtungen und Notfallmaßnahmen.


Wie läuft ein Health Site Review ab?

  • Desktop-Überprüfung der endemischen Gesundheitsrisiken und vorhandene Ressourcen
  • Vor-Ort-Begehung zur Beurteilung von vorhandenen Präventionsprogrammen, lokalen medizinischen Einrichtungen und Kompetenzen
  • Umfassendes Gutachten inklusive:
  • Einen Überblick über lokale Gesundheitsrisiken und Umweltrisiken
  • Eine Überprüfung der örtlichen Gesundheitseinrichtungen und bevorzugte medizinische Dienstleister
  • Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse und Empfehlungen
  • Maßnahmen zur Behebung von Lücken in der lokalen medizinischen Versorgung und bei den Ressourcen
  • Empfehlungen für einen medizinischen Evakuierungsplan
  • Eine Überprüfung der Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz, Malariarisiken, Hygiene- und Sanitärrisiken und medizinische Versorgungsleistungen

 

 Gesundheitsmanagement: Person sitzt neben einem Arzt mit einem Klemmbrett und eine Checkliste

 


 


Bewertung von gesundheitlichen Auswirkungen (Health Impact Assessment)

 

Wenn Unternehmen in fremder Umgebung in abgelegenen Regionen tätig werden, ist es wichtig, im Vorfeld alle vermeintlichen Risiken abzuschätzen.  Das Health Impact Assessment bestimmt die potenziellen Auswirkungen eines Projekts auf die Gesundheit der lokalen Bevölkerung und zeigt geeignete Maßnahmen auf, wie mit den zu erwartenden Effekten umzugehen ist.

Ziel des Health Impact Assessments ist es, faktengestützte Empfehlungen zu geben, um positive gesundheitliche Auswirkungen zu maximieren und mögliche negative Veränderungen, die ein Projekt für die lokale Bevölkerung mit sich bringen könnte, zu verhindern. Das Health Impact Assessment kann somit helfen, die Anforderungen an das Projekt auf Regierungs-, Industrie- oder Finanzierungsebene zu erfüllen.

 

 


 

Beratung zur Unternehmensgesundheit (Global Health Advisor)

 

Angesichts immer vielfältigerer medizinischer und regulatorischer Herausforderungen wird es für internationale Unternehmen schwerer, das spezifische Wissen über erforderliche Gesundheitsmaßnahmen weltweit vorzuhalten. Der Zugang zu Kentnissen der internationalen Anforderungen und Beratung durch Spezialisten gewinnt an Bedeutung. Das medizinische Team von International SOS verfügt über eine breites Spektrum an Fachgebieten wie Arbeitsmedizin, Reisegesundheit, öffentliche Gesundheit, Betriebliches Gesundheitswesen, Pandemien und Infektionskrankheiten.

 

Unsere Berater arbeiten eng mit den Verantwortlichen in Unternehmen zusammen, um den Bedarf der Organisation an gesundheitlichen Maßnahmen zu analysieren. Sie können sowohl kurzfristig unterstützen, um vorhandene Kapazitäten aufzufüllen oder langfristig periodisch beratend tätig werden.

 

Eine vergleichbare Beratung wird auch im Bereich der Unternehmensgesundheit angeboten (Global Health Advisor).

 

Gesundheitsmanagement: Eine Ärztin und eine weitere Person sprechen miteinandern, ein Klemmbrett ist von hinten zu sehen

 


 

 

Beratung im Bereich der Pandemieplanung

 

Die Auswirkungen einer Pandemie können sich nicht nur negativ auf auf die Gesundheit Ihrer Belegschaft auswirken, sondern auch auf den gesamten Geschäftsbetrieb. Eine effektive Pandemieplanung inklusive Beratung und Schulung von Mitarbeitern hilft, die Pandemie zu bewältigen und unnötige Gesundheitsrisiken zu vermeiden.

International SOS unterstützt Ihr Unternehmen, Gesundheitsrisiken zu beurteilen und auf sie zu reagieren, basierend auf der erwarteten Schwere der Pandemie, der Übertragungsrate und den Auswirkungen auf die Business Continuity eines speziellen Standorts.


Unsere Spezialisten unterstützen Sie dabei: 

  • Ihre Mitarbeiter, Expatriates und Geschäftsreisenden über die Risiken von Pandemien aufzuklären, einschließlich der Risiken für Ihr Unternehmen.

  • Umfassende Pandemie-Richtlinien zu entwickeln, die für jeden Bereich ein klares Ziel mit medizinischer Begründung formulieren
  • Maßnahmentabellen zu erstellen mit spezifischen Aktivitäten für jede Phase einer Pandemie und den Triggerpunkten, die die entsprechenden Maßnahmen auslösen. Intuitive Checklisten werden mit den Plänen verknüpft.
  • Informationen von International SOS für Ihre interne Kommunikation anzupassen, so dass alle Mitarbeiter ausreichend über die Aktivitäten im Falle einer Pandemie informiert sind.

 

Spezielle Lösungen für die aktuelle COVID-19-Pandemie erhalten Sie HIER.